Steam-Support in Höchstform

Why bother? Das denk ich mir inzwischen auch...

Why bother?
Das denk ich mir inzwischen auch…

Es scheint fast so als hätte ich in letzter Zeit wirklich kein Glück wenn es darum geht, dass ich mich mit irgendeinen Problem, welches ich zu gerne behoben haben möchte, an irgendeinen Support wende.

Ich habe den Eindruck die meisten Supports dort draußen sind anscheinend so darauf trainiert erst einmal bei ihren Kunden das eigentliche Problem herauszufinden, dass es sie völlig verwirrt, wenn dieser Kunde bereits gleich mit einer vollständigen Problembeschreibung ankommt, die man einfach nur beantworten könnte. Zur Not auch mit einem simplen Nein.

Vor ein paar Tagen habe ich den Steam-Support wegen folgendem Problem angeschrieben:

Sehr geehrter Steam-Support,

da ich nicht allzu stolzer Inhaber einer schlichten DSL-2000-Leitung bin dauert es für gewöhnlich relativ lange Spiele über Steam herunterzuladen. Mein Problem dabei ist, dass Steam anscheinend sehr oft von mindestens 7 verschiedenen Servern etwa gleichmäßig verteilt den Spieleinhalt herunterläd. Dadurch bricht jedoch meine Internetverbindung für alle anderen Programme vollständig zusammen.

Ist es möglich dies irgendwie auf maximal einen gleichzeitigen Download zu beschränken? Wenn dieser die ganze Bandbreite ausnutzt ist das nicht weiter schlimm, das Problem liegt in den gleichzeitigen multiplen Downloads.

Ich habe bereits in den Einstellungen die „ungefähre Geschwindigkeit“ auf „> 768 KBit/s“ gestellt, jedoch hält dies Steam nicht davon ab weiterhin zu versuchen von dutzenden verschiedenen Servern gleichzeitig mit maximaler Saugkraft herunterzuladen.

Mit freundlichen Grüßen,
Daniel

PS: Leider gab es keine passende Unterkategorie hierfür.

Steam saugt gnadenlos wo es nur kann

Steam saugt gnadenlos wo es nur kann

Zurück kam einige Tage später folgende, traurige Nachricht:

Hallo,

die Option, automatische Updates zu deaktivieren, verhindert nicht, dass Steam ein Spiel auf den neuesten Stand bringen muss, bevor Sie das Spiel starten können. Diese Option ermöglicht Ihnen lediglich, das Update zu verschieben bis das Spiel das nächste Mal gestartet wird.

Es gibt keine Möglichkeit, Steam-Spiele ohne alle aktuellen Updates zu spielen.

Beste Grüße,

Steam Support Team

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Seid ihr einfach nur doof, oder wollt ihr nicht lesen, was Leute schreiben? Es kann doch nicht so schwer sein ein paar Buchstaben zu interpretieren… 🙁

Ich würde ja zu gerne schreiben: Mit freundlichen Grüßen, euer Hans Wurst

Zurückgeschrieben habe ich jetzt noch einmal folgendes:

Hallo,

vielen Dank für die Antwort. Leider habe ich in keinem Wort gefragt, ob es möglich ist Spiele ohne automatische Updates spielen zu können. Bitte lesen sie meine Anfrage noch einmal durch.

Hier noch einmal mein Problem: Steam verwendet beim Herunterladen komplett -alle- verfügbare Bandbreite. Das führt dazu, dass kein anderes Programm bei mir mehr den Internetzugang vernünftig verwenden kann. Ist es möglich Steam anzuweisen nicht die volle Bandbreite beim Herunterzuladen zu benutzen?

Mit freundlichen Grüßen,
Daniel

Mal sehen was als Nächstes kommt…

PS: Nicht jede E-Mail muss ausgedruckt werden 😉

Nachtrag:

Hallo Jilocasin,

dies ist leider nicht möglich.

Beste Grüße,

Steam Support Team

Na geht doch. Dankeschön, auch wenn die Antwort natürlich etwas enttäuschend ist. 🙂

Bookmark the permalink.

Comments are closed.